Entwicklung der Hauspreise in Deutschland

Statista untersuchte die Entwicklung der Hauspreise in Deutschland im Zeitraum der Jahre von 2000 bis 2016. Der abgebildete Häuserpreisindex des Statistischen Bundesamtes bezieht sich sowohl auf die Entwicklung der Kaufpreise neu erstellter als auch auf die bestehender Wohnimmobilien einschließlich Grundstück.

Enthalten sind alle Ein- und Zweifamilienhäuser sowie Wohnungen in Mehrfamiliengebäuden. Der Häuserpreisindex ist als Indikator zur Erfassung der Ausgaben für Wohnimmobilien im Sinne von Investitionsgütern konzipiert.

Entwicklung der Hauspreise in Deutschland in den Jahren von 2000 bis 2016 (2015 = Index 100)

Ausgehend vom Jahr 2015 (Index = 100) lag der Häuserpreisindex im Jahr 2016 bei 106 Punkten.

Quelle: Statista.de, https://de.statista.com/statistik/daten/studie/70265/umfrage/haeuserpreisindex-in-deutschland-seit-2000/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website zu verbessern. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.